Zutritt zum Parlament am Mittwoch und Donnerstag

Die Parlamentsdirektion testet bei den Plenarsitzungen dieser Woche neue Möglichkeiten für Sicherheitschecks. Beim Haupteingang Ring wurden bereits zusätzliche Scanner aufgestellt. Die Mitarbeiter des Parlaments konnten gestern nicht ausschließen, dass es auch für Inhaber von Dauerzutrittskarten zu Behinderungen kommt.

Die Tests werden vor allem Donnerstag schlagend. Die Kollegen von der Öffentlichkeitsarbeit des Parlaments haben angekündigt, sich um eine möglichst reibungslose Abwicklung für Journalistinnen und Journalisten zu bemühen.

Als Ausweichmöglichkeit steht für Inhaber von Dauerzutrittskarten jedenfalls der FPÖ–-Eingang (Reichratsstraße Ecke Schmerlingplatz) zur Verfügung.

Print Friendly, PDF & Email

Manfred Krejcik

http://www.netwatcher.at

2005 - 2017 Freier Journalist, Redaktion Netwatcher, Freie Radios Österreich, Internet & TV seit 2017 Videojournalist Boulevard Chronik in Wien

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen